Die Schülervertretung (SV) des AEGs organisiert in der nächsten Woche eine Sammelaktion für Stoffmasken, damit diese in Länder verschickt werden können, in denen die Bevölkerung über kaum bis gar keine Möglichkeiten verfügt, sich ausreichend vor dem Covid-19-Virus zu schützen. Die Stoffmasken aus der Anfangszeit der Pandemie, welche in Deutschland nicht mehr getragen werden dürfen, können in der Zeit vom 14.(Montag) bis zum 16.Juni (Mittwoch) jeweils in beiden großen Pausen unter Beachtung der Abstandsregeln an verschiedenen Stellen auf dem Schulhof bei SV-Mitgliedern mit Kartons abgegeben werden.

Die Stoffmasken können im Bereich vor der Turnhalle, im Bereich vor der Fahnenstange gegenüber vom Fahrradparkplatz sowie an den Bänken am Tartanplatz gegenüber vom Hauptschuleingang in die Kartons gelegt werden. Es wird darum gebeten, dass die Masken nach dem letzten Tragen gewaschen sind und ein Dank gilt dem Kooperationspartner der SV, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), welcher die gesammelten Masken in die Zielregionen versendet. Die SV freut über jede Masken-Spende und auf eine große Teilnahme innerhalb unserer Schulgemeinschaft.